Mikrotechnologe/-in

Mikrotechnologen arbeiten in der Forschung und Fertigung im Bereich der Mikrotechnologien und artverwandter Branchen.

Sie stellen in verfahrenstechnischen Prozessen mikrotechnologische Produkte her.

Ihre Tätigkeit ist von Logistik, Verfahrenstechnik, Prozesstechnologien, Qualitätsmanagement, Materialdisposition und technischem Support geprägt.

Mikrotechnologen füllen in der betrieblichen Praxis die Lücke zwischen den Ingenieuren/Technikern und den angelernten Kräften und haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

 

Sie arbeiten in der Produktion oft unter Reinraumbedingungen und deren Infrastrukturen. Ihr Aufgabenfeld ist in hohem Maße von Hochtechnologie, Automatisierung und technischem Wandel gekennzeichnet.

Die anspruchsvolle Ausbildung und Berufstätigkeit fordert daher von ihnen weitreichende Qualifikationen und hohes Eigenengagement.

www.Mikrotechnologien.de ...
... die Internetpräsenz des Fachbereichs Mikrotechnologien